WISSEN

Produktschulungen

Qualitativ hochwertige Produkte bedürfen einer kompetenten Verkaufsberatung und einer regelmässigen, fachgerechten Wartung. Damit sich unsere Vertriebs- und Servicepartner diese Fähigkeiten aneignen können, führen wir regelmässig Seminare- und Produktschulungen durch. Diese sind sehr praxisbezogen und vermitteln den Teilnehmern das notwendige Fachwissen, um selbständig am Markt als qualifizierter und kompetenter GIS Partner auftreten zu können.

GISpedia

Hier finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen und Tipps & Tricks zu unseren Produkten.

Allgemeine Begriffe

Was bedeutet IP – Schutzart?

Dem in der Schutzartbezeichnung immer vorhandenen Buchstabenpaar IP werden zwei Kennziffern angehängt. Diese zeigen an, welchen Schutzumfang ein Gehäuse bezüglich Berührung bzw. Fremdkörper (erste Kennziffer) und Feuchtigkeit bzw. Wasser (zweite Kennziffer) bietet. Details sind zu finden unter: https://de.wikipedia.org/wiki/Schutzart


Elektrokettenzüge

Elektrokettenzug in Traverse

Können GIS-Elektrokettenzüge draussen eingesetzt werden?

Die Baureihen LP/LPM verfügen standardmässig über die Schutzart IP 65 (staubdicht und Schutz gegen Strahlwasser), was den Ausseneinsatz problemlos ermöglicht.


Welchen Vorteil haben Profilstahlketten?

Profilstahlketten, wie wir sie in den Elektrokettenzügen LPM und LP verwenden, haben im Vergleich zur herkömmlichen Rundstahlkette einen signifikant höheren Sicherheitsfaktor, was den Kettenverschleiss reduziert und die Lebensdauer erheblich erhöht.


GIS Elektrokettenzüge tragen Lautsprechertürme auf Aussenbühne

Für welche Traglasten sind 1-Phasen-Elektrokettenzüge geeignet?

GIS 1 Phasen - Elektrokettenzüge sind für Traglasten bis 2000 kg einsetzbar. Bei der maximalen Traglast wird die Hubgeschwindigkeit jedoch auf 2 m / min. reduziert. Zu den Elektrokettenzügen sind auch Motorfahrwerke in 1 Phasen Ausführung erhältlich.


Vorbereitung für Aufbau von mobiler Bühne

In welchem Temperaturbereich können Elektrokettenzüge eingesetzt werden?

GIS Elektrokettenzüge in Standardausführung sind für den Temperaturbereich -15° bis 50° C geeignet. Für Umgebungstemperaturen unter dem Minimum und über dem Maximum kommen Spezialausführungen zur Anwendung.


Tipps & Tricks: Ölen der Kette

Regelmässiges Ölen der Kette kann die Lebensdauer um den Faktor 20 - 50 verlängern. Wichtig ist es, die Kette auch zwischen den Kettengliedern zu ölen.  Dazu kann ein handelsübliches Öl verwendet werden.


Tipps & Tricks: Verhindern von Schrägzug

Der Schrägzug von Lasten (> 4°) ist zu vermeiden, da sowohl die Kette, wie auch die Kettenführung übermässig abgenutzt werden, was die Sicherheit der Anlage beinträchtigen kann.


Tipps & Tricks: Falsche Laufrichtung des Kettenzuges

Der Elektrokettenzug ist elektrisch falsch angeschlossen und muss durch eine autorisierte Fachkraft richtig angeschlossen werden.


Fahrwerke

Motorfahrwerk für das elektrische Verschieben von Güter

Haben Fahrwerke eine Absturzsicherung?

Alle GIS Hand- und Elektrofahrwerke sind mit einer Absturz- und Klettersicherung aus massivem Stahlguss, wie auch der Eingriffschutz ausgerüstet.


Hängebahnen mit Kurven für Warentransport

Können die GIS Fahrwerke auch Kurvenradien fahren?

GIS Fahrwerke vom Typ GHF und GMF können mit Stützrollen ausgerüstet werden für eine leichtgängige Kurvenfahrt. Detaillierte Angaben zum Kurvenradius finden Sie auf den Masszeichnungen der Fahrwerke.


Handfahrwerk für Aussenanwendung und Einsatz in Lebensmittelproduktion

Tipps & Tricks: Fahrwerk mit Kunststofflaufrollen

Sollten die standardmässigen Stahllaufrollen zu laut sein oder die Geräusche ins Gebäude störend übertragen werden, so empfehlen wir Kunststofflaufrollen (bis maximal 1250 kg). Für weitere Lösungen von Lärmdämmung konsultieren Sie unser Verkaufsteam. 


Motorfahrwerk für Aussenanwendung und Einsatz in Lebensmittelproduktion

Tipps & Tricks: Fahrwerk mit rostfreien Laufrollen

Befinden sich in Ihrer Arbeitsumgebung aggressive Säuren oder Laugen, so empfehlen wir Ihnen den korrosionsbeständigen Elektrokettenzug und das Fahrwerk mit korrosionsbeständigen Laufrollen.